facebook   instagramm   twitter

eventus Frühlingsgrüße 2022

Gemeinschaft und Natur macht uns froh und gesund

Die Erlebnispädagogik wird in diesem Sommer eine wichtige Kraft und Zutat für das Leben vieler Menschen sein.

Vor nicht nicht langer Zeit stellten unsere erlebnispädagogischen Projekte „Abenteuer“ abseits des Gewohnten dar, als nichtalltägliche Touren, als besonderes event in der Natur.

Wir zogen hinaus um „das Andere“ zu erleben.

Heute ist so Vieles ganz anders geworden. Von der „Normalität“, wie wir sie kannten, haben sich unsere Alltagszustände entfernt und es ist inzwischen klar, dass es in vieler, viele Hinsicht nicht mehr werden wird, wie es war. Diese Veränderungen und Umwälzungen sind beunruhigend, anstrengend und wie lange sie gehen werden und wie es dann aussieht, ist nicht klar zu erkennen.

Ganz besonders sind die Kinder und Jugendlichen davon betroffen. Sie wachsen in einer sehr unruhigen Zeit heran und wir können an ihnen krisenhafte oder gar traumatische Auswirkungen wahrnehmen.

 

Die Erlebnispädagogik kann hier einen wichtigen Stellenwert einnehmen und begleiten, geleiten und unterstützen: Anker und Ruhe, Verlässlichkeit und Eingebundensein, das kann der Mensch in der Natur erfahren und in der Obhut einer förderlichen Gemeinschaft.
Dies zu gestalten haben wir uns in diesem Sommer zum Auftrag gemacht!

 

 

 

Zurück